07931 - 964 96 0       07931 - 964 96 99 praxis@arztihresvertrauens.de

Sondenernährung bei fortgeschrittener Erkrankung

Bei fortgeschrittener Demenz oder bei anderen, weit fortgeschrittenen Erkrankungen kommt aufgrund des schwindenden Durst- und Hungergefühles häufig die Forderung nach künstlicher Ernährung auf. Hier wird diese Situation unter ethischen und medizinischen Gesichtspunkten erläutert.

Herunterladen Vorschau